Diese Seite verwendet Cookies. Das schreckt Studieninteressierte ohne Abitur noch mehr ab. Durch die Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Kosten für ein Sozialpädagogik-Fernstudium: ein Vergleich Soziale Arbeit – berufsbegleitend Ganz im Gegenteil: Viele Arbeitgeber stellen gerne Menschen ein, die es geschafft haben sich z.B neben dem Beruf im Fernstudium auf akademischem Niveau weiterzubilden. Das heißt, Studieninteressierte müssen einen gewissen Numerus clausus (NC), also eine bestimmte Abitur-Note, vorweisen, um zum Studium zugelassen zu werden.Der NC ist an allen Bildungseinrichtungen unterschiedlich und schwankt meist zwischen 2,0 und 2,5. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie sich mit Ihren beruflichen Qualifikationen auf ein Studium bewerben können, können Sie sich mit den unten zusammengestellten … Neben einer anderweitigen Hochschulreife kann auch eine einschlägige berufliche Vorbildung die Basis für ein Studium Soziale Arbeit ohne Abitur schaffen. So können Sie sich auch als Praktiker mit einer anerkannten Berufsausbildung und mehrjähriger Berufserfahrung den Wunsch nach einem akademisch… Das Abitur beziehungsweise das Fachabitur ist jedoch kein Muss, weil es durchaus alternative Zugangswege gibt. Ich finde es richtig, dass man heutzutage ohne Abitur soziale Arbeit studieren kann. Soziale Berufe geben dir die Chance, mit Menschen zu arbeiten, die deine Hilfe benötigen. +++ Wichtig: Sozialarbeiter finden in der heutigen Zeit schneller einen Job als Ingenieure! Diese unterschiedlichen Zulassungsvoraussetzungen sollten dich jedoch nicht zu der Annahme verleiten, dass das private Studium oder Fernstudium an einer Hochschule ein Studium zweiter Klasse ist. Sie können Ihren Traum von einem Studium Soziale Arbeit auch ohne Abitur verwirklichen. Folglich setzt auch ein Bachelor-Fernstudium Sozialarbeit das (Fach-)Abitur voraus. Auch mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung + Berufserfahrung wirst du zum Bachelor zugelassen! Unterrichtssprache: überwiegend Deutsch. Seit 2009 gibt es  viele Möglichkeiten auch ohne Abitur soziale Arbeit zu studieren. Soziale Arbeit ohne Abitur studieren mit der HZP Erfüllen Sie die Voraussetzungen für ein Studium ohne Abitur, erhalten Sie die Chance sich durch eine Hochschulzugangsprüfung (HZP) zu qualifizieren. In diesem Zusammenhang muss man zwischen anderen Formen der Hochschulreife sowie der Anerkennung von beruflicher Vorbildung differenzieren. Enthalten ist eine Praxisphase von 100 Tagen.. Das Konzept des Fernstudiums ist darauf ausgerichtet, den Studierenden das kompetente Agieren im Tätigkeitsfeld der sozialen Arbeit zu ermöglichen. Der Studiengang Soziale Arbeit ist als Fernstudium mit Präsenzveranstaltungen konzipiert. Die Veranstaltungen finden im ca. Für alle Menschen ohne Abitur und Fachhochschulreife gibt es einen anderen Weg, Soziale Arbeit im Fernstudium zu studieren. Zwischen 1997 und 2007 lagen die Anteile Nordrhein-Westfalens beim Studium ohne Abitur in allen drei Kategorien unter bzw. Studieren ohne Abitur: möglich; Informationen zum Studium ohne Abitur. Dem ist aber nicht so, denn als höchster Schulabschluss der Bundesrepublik Deutschland hat das Abitur nach wie vor einen hohen Wert. In der Regel verlangen die Hochschulen daher nicht unbedingt das Abitur als Grundvoraussetzung, sondern eine Ausbildung oder Weiterbildung z.B zum Fachwirt IHK. Deshalb werden Leute wie du auch dringend benötigt, denn diese Arbeit erfüllt dich voll und ganz. Es gibt noch weitere Wege, mit denen du zum Bachelor Studium der Sozialen Arbeit zugelassen wirst. Im Zuge dessen kann man seine Eignung unabhängig von etwaigen Abschlüssen unter Beweis stellen und so gegebenenfalls Soziale Arbeit ohne Abitur studieren. Der einfachste Weg zum Soziale Arbeit Studium ohne Abitur führt über private Hochschule/Fernhochschulen wie Onlineplus (mehr dazu unter: www.onlineplus.de/ohne-abitur-studieren) oder der IUBH Internationale Hochschule. Betriebswirt oder Fachwirt IHK weitergebildet hat, der kann ohne weitere Umwege Soziale Arbeit an Fernhochschulen wie der IUBH oder Onlineplus studieren. Erzieher, Ergotherapeuten, ausgebildete Pflegekräfte und viele andere Menschen mit ähnlichen Berufen haben damit die Möglichkeit, Soziale Arbeit an einer privaten Fernschule zu studieren. Bachelor Fernstudium ohne Abitur mit abgeschlossener Berufsausbildung und mindestens 3 Jahre Berufserfahrung. Es empfiehlt sich also, mit den verschiedenen Hochschulen in Kontakt zu treten und so nach den Möglichkeiten eines Studiums Soziale Arbeit ohne Abitur zu erkundigen. Im Sozialwesen gewinnen akademische Grade mehr und mehr an Bedeutung, so dass Angehörige klassischer Ausbildungsberufe aus dem sozialen Bereich immer häufiger erleben, dass ihr Aufstieg auf der Karriereleiter an einem fehlenden Hochschulabschluss scheitert. Duales Studium: möglich; Informationen zum Dual studieren. Falls wegen der Kinder oder aufgrund beruflicher Verpflichtungen kein klassisches Präsenzstudium zu bewerkstelligen ist, bietet sich ein Fernstudiengang … Eine andere Möglichkeit besteht darin, im Rahmen eines Eignungsfeststellungsverfahren mit Prüfung, Auswahlgespräch und Probestudium die Zulassung für das Studium der Sozialen Arbeit in einem bestimmten Fach zu erreichen (mehr dazu auch unter: onlineplus.de/studieren-ohne-abitur). Der Fernstudium und Studium der Sozialen Arbeit ist eine perfekte Fortbildung für Menschen, die im Sozial- und Gesundheitswesen arbeiten und sich für neue, verantwortungsvolle Aufgaben qualifizieren wollen. Studieren ohne Abitur Studieren mit Kind Studieren im Alter ... Im Fernstudium Soziale Arbeit erhältst Du pädagogisches, psychologisches und rechtliches Wissen und bereitest Dich mit fundierten betriebswirtschaftlichen Inhalten auch auf mögliche Leitungsaufgaben in sozialen Einrichtungen vor. Da immer mehr Hochschulen auch berufsbegleitende Studiengänge offerieren und beispielsweise ein Fernstudium Soziale Arbeit bereithalten, steht die Berufstätigkeit dem Studienvorhaben auch nicht im Wege. Eine entsprechende berufliche Qualifikation wie der Fachwirt im Sozialwesen berechtigt Sie zum Beispiel ebenfalls, den Fernstudiengang Soziale Arbeit aufzunehmen. Zugangsvoraussetzungen für ein Fernstudium Sozialpädagogik / Soziale Arbeit Auch ohne Abitur oder Fachhochschulreife das Sozialpädagogik Studium absolvieren Für eine Weiterbildung im Sozialwesen können Sie in Abhängigkeit von Ihrem Berufsziel unter verschiedenen Lernformen wählen. Folglich setzt auch ein Bachelor -Fernstudium Sozialarbeit das (Fach-)Abitur voraus. – … Grundsätzlich lässt sich aber sagen, dass vor allem die privaten Hochschulen bei der Zulassung zum Bachelor-Fernstudium Soziale Arbeit eine große Offenheit an den Tag legen und unterschiedlichste Leistungen berücksichtigen. Das ist dir bei der Berufswahl auch wesentlich wichtiger als die Aussicht auf ein hohes Gehalt, denn für dich kann kein Geld der Welt das tolle Gefühl, tagtäglich etwas Gutes zu tun, ersetzen. Im Falle des Studiums Soziale Arbeit muss dabei ein konkreter Bezug zum Sozialwesen gegeben sein, damit die berufliche Vorbildung die klassische Hochschulzugangsberechtigung in Form des Abiturs ersetzen kann. Zwei unterschiedliche Wege ermöglichen Berufstätigen ohne Abitur in Hamburg ein Studium aufzunehmen. Z.b im Fernstudium oder an einer privaten Hochschule. Sowohl die Fachhochschule Potsdam als auch die Fachhochschule Wiesbaden bieten den Online-Fernstudiengang “Bachelor of Arts: Soziale Arbeit” an, ohne dass das Abitur oder das Fachabitur zur Zulassung vorausgesetzt wird. Dieser Fragebogen hilft Dir in nur 1 Minute, die richtige Hochschule für Dein Studium der Sozialen Arbeit zu finden. Akkreditierung: Akkreditierung durch Akkreditierungsrat. Wenn man mich persönlich fragt, finde ich es richtig, dass man heutzutage kein Abitur mehr braucht, um soziale Arbeit studieren zu können. Die FH Köln ermöglicht Dir beispielsweise, Soziale Arbeit ohne Abitur zu studieren, wenn Du eine Berufsausbildung absolviert und anschließend drei Jahre Berufserfahrung gesammelt hast. Folglich macht es durchaus Sinn, zunächst das Abitur nachzuholen und anschließend Soziale Arbeit zu studieren. Mindestvoraussetzungen sind eine abgeschlossene Berufsausbildung und drei Jahre Berufserfahrung oder eine abgeschlossene Berufsausbildung und eine darauf folgende Aufstiegsfortbildung. Es ist also keineswegs utopisch, Soziale Arbeit ohne Abitur studieren zu wollen. Sie sind zunächst unter Vorbehalt für das Fernstudium an der Hochschule Fresenius im Fachbereich onlineplus zugelassen. Ein Fernstudium Sozialpädagogik ohne Abitur erscheint den meisten Menschen zunächst vollkommen unmöglich, denn jedes akademische Studium erfordert das Abitur als Zugangsberechtigung zum Hochschulstudium. Studieren konnte man mit diesen Abschlüssen bis 2009 nicht. Wer beispielsweise die Meisterprüfung vor der Handwerkskammer erfolgreich bestanden hat, erhält neben dem Meistertitel auch die Hochschulreife. Denn Fernhochschulen wie Onlineplus haben sich z.B darauf spezialisiert, Fernstudenten auch ohne Abitur zum Studium zuzulassen. Sie dürfen seit 2009 eigene Regeln aufstellen, wer studieren darf und welche Voraussetzungen gegebenenfalls erfüllt werden müssen. In Berlin können Berufserfahrene ohne Abitur unter bestimmten Voraussetzungen die allgemeine oder die fachgebundene Hochschulzugangsberechtigung erlangen. Kein NC, Start jederzeit, 10% Starterrabatt! Nachfolgend findet sich eine allgemeine Übersicht über die alternativen Zulassungswege für ein Studium ohne Abitur. Sollten Sie nicht über eine schulische Hochschulzugangsberechtigung verfügen, d.h. Sie haben weder das Abitur noch die fachgebundene Hochschulreife oder die Fachhochschulreife, aber eine abgeschlossene Berufsausbildung und entsprechende Berufserfahrung, dann können Sie dennoch Ihren Studienwunsch verwirklichen. Zugleich haben sie z.B mit einem Fernstudium bewiesen, dass sie diszipliniert und selbstbestimmt ihre Ziele verfolgen können – das sind Eigenschaften, die gerade im Berufsfeld der sozialen Arbeit gerne gesehen werden. Internationale Bewerber*innen: Wichtige Informationen für internationale Bewerber*innen. Tatsächlich muss aber niemand mehr auf das Studium verzichten, nur weil er/sie kein Abitur hat. Ein Fernstudium Soziale Arbeit/Sozialpädagogik ohne Abitur ist in Deutschland an einigen Fachhochschulen möglich. Im Fernstudium Soziale Arbeit erhältst du in sechs Semestern ... Für das Studium der Sozialen Arbeit ist an Universitäten in der Regel das Abitur (oder die fachgebundene Hochschulreife) notwendig, an Fachhochschulen die Fachhochschulreife. Diese ist in der Regel immer dann gegeben, wenn eine Berufsausbildung abgeschlossen wurde und anschließend mehrere Jahre Berufspraxis folgten. Prinzipiell gibt es zwei Möglichkeiten, um auch ohne Abitur oder Fachabitur zum HFH-Fernstudium zugelassen zu werden: Mit abgeschlossener Berufsausbildung und anerkannter Fortbildungsprüfung Mit abgeschlossener Berufsausbildung, Berufstätigkeit (2 Jahre) und Gasthörerschaft mit Eingangsprüfung (ohne anerkannte Fortbildungsprüfung). Auch für staatlich geprüfte Techniker und staatlich geprüfte Erzieher ist der Weg zum staatlich anerkannten Bachelor Fernstudium der Sozialen Arbeit frei. Eine ausländische Alternative eines Fernstudiums … Es ist also keineswegs utopisch, Soziale Arbeit ohne Abitur studieren zu wollen. Darüber hinaus werden sie als interaktive Online-Seminare angeboten, an denen Sie von praktisch überall aus teilnehmen können. Das Fernstudium Bachelor of Arts Soziale Arbeit ist ein grundständiger Studiengang über acht Semester.Die gesamte Lernleistung umfasst 180 ECTS (Credit Points). Da der Studiengang Soziale Arbeit sehr beliebt ist, ist er an den meisten Hochschulen und Universitäten zulassungsbeschränkt. Studieren ohne Abitur - Hochschulzugang für beruflich Qualifizierte. Und wenn wir mal ehrlich sind, ist das Abitur nicht wirkliche in guter Gradmesser für die eigene Leistungsfähigkeit im Fachbereich der Sozialen Arbeit. Soziale Arbeit auch ohne Abitur studieren? Zusätzlich musst Du dann noch eine Zugangsprüfung absolvieren, bevor Du Dein Studium dort aufnehmen kannst. Doch es ist möglich, auch ohne Abitur Pädagogik zu studieren. Tipp: Dieser Fragebogen hilft Dir in nur 1 Minute, die richtige Hochschule für Dein Studium der Sozialen Arbeit zu finden. Allerdings müssen Sie in der Regel hierfür die fachgebundene Hochschulzugangsberechtigung erst durch eine Prüfung erwerben, bevor Sie ohne Abitur studieren können. Geregelt ist dies im § 11 Berliner Hochschulgesetz. Zum Studium ohne Abitur können Sie unter Umständen auch dann zugelassen werden, wenn Sie sich für ein Studienfach ohne fachlichen Bezug zu Ihrer beruflichen Qualifikation interessieren. Mit einer beruflichen Qualifikation können Sie an einer Hochschule studieren – auch ohne Abitur oder Fachabitur. Die Aufnahme eines Studiums hängt bis heute häufig von der sozialen Herkunft der Eltern ab. Fernstudium Soziale Arbeit – Sozialarbeit als Fernstudiengang studieren. Bei den Studienanfänger(inne)n ohne (Fach-)Abitur wurde im Jahr 2014 ein Höchstwert von 5,06 Prozent erreicht. Wenn dich das Thema wirklich interessiert, findest du ausführliche Informationen in den Studienbroschüren der Hochschulen unter: Zahlreiche Informationen zum Thema Abi nachholen, findest du auf meiner Webseite: https://www.abitur.com. Die Praxisphase ist direkt in das Studium integriert. Bei Onlineplus reicht es z.B aus, wenn eine Berufsausbildung und eine mehrjährige Berufserfahrung im thematischen Umfeld des Studienganges vorliegen. Zugang zum Studium ohne Abitur oder Fachhochschulreife. Hier bietet beispielsweise die IUBH Internationale Hochschule einen Fernstudiengang Soziale Arbeit an, der insbesondere für Studieninteressierte ohne Abitur sehr überlegenswert ist. Der einfachste Weg zum Soziale Arbeit Studium ohne Abitur führt über private Hochschule/Fernhochschulen wie Onlineplus (mehr dazu unter: www.onlineplus.de/ohne-abitur-studieren) oder der IUBH Internationale Hochschule. Um an der IUBH Soziale Arbeit im Fernstudium studieren zu können, werden die … Eine interessante Alternative zum Präsenzstudium Soziale Arbeit ist ein Fernstudium. Soziale Arbeit an der Euro-FH zu studieren bringt viele Vorteile für Sie. Denn diese Hochschulen sind anders als die staatlichen Universitäten nicht an die Hochschulzugangsberechtigung gebunden. Alternative Voraussetzungen für ein Studium ohne Abitur, Studium ohne Abitur durch berufliche Vorbildung, Studium ohne Abitur durch Eignungsprüfung, Abitur nachholen für das Studium Soziale Arbeit. Das klassische Abitur ist nicht die einzige Form der Hochschulreife, die hierzulande erworben werden kann. Angesichts der vielfältigen Möglichkeiten, Soziale Arbeit ohne Abitur zu studieren, stellt sich mitunter die Frage nach der Daseinsberechtigung der allgemeinen Hochschulreife. 14-tägigen Rhythmus samstags in unseren bundesweiten Studienzentren statt. bei einem Prozent. All diejenigen, die weder durch ihre berufliche Vorbildung oder eine anderweitig erlangte Hochschulreife den Zugang zu einem Hochschulstudium der Sozialarbeit erhalten, müssen nicht verzagen und haben mitunter die Chance, an einer Eignungsprüfung teilzunehmen. Ich finde, dass gerade eine so renommierte Hochschule wie die HS Fresenius mit Onlineplus (Quelle: www.onlineplus.de/ohne-abitur-studieren)  perfekt auf die Bedürfnisse junger Erwachsener reagiert hat. Mehr dazu unter: www.soziale-arbeit-fernstudium.com/sozialarbeiter-beruf/+++, Mehr zu den Kosten und Voraussetzungen die zur Studienaufnahme an der IUBH erfüllt werden müssen, findest du unter: www.soziale-arbeit-fernstudium.com/iubh-fernstudium-soziale-arbeit. Dass die Aufnahme des Studiums Soziale Arbeit mit gewissen Voraussetzungen verbunden ist, bleibt nicht aus und verhindert, dass jedermann studiert. Bewerbung: vom 02.05. Fernstudium Soziale Arbeit/Sozialpädagogik ohne Abitur absolvieren – geht das? Auch ohne Abitur ist ein Fernstudium Soziale Arbeit möglich. Durch die zunehmende Öffnung der Hochschulen entsteht der Eindruck, das Abitur sei mehr oder weniger entbehrlich. Seit 2012 sind sie allerdings deutlich gestiegen. Der Wunsch, per Fernstudium Soziale Arbeit zu studieren, ist weit verbreitet und spricht vor allem Menschen an, die bereits im Sozialwesen tätig sind oder zumindest erste Erfahrungen sammeln konnten. Sehr oft handelt es sich hierbei aber um Menschen, die die Schule mit einem Hauptschul- oder einem Realschulabschluss verlassen haben und zunächst einen bodenständigen Beruf als Pflegekraft, Erzieher oder Ergotherapeuten erlernt haben. Eine Hochschulzugangsberechtigung haben z.B. Und zu guter Letzt können alle Menschen, die den Realschulabschluss in der Tasche haben, auf einer Abendschule, an der VHS oder an vielen privaten Fortbildungseinrichtungen das Abitur selbst nachholen (mehr dazu unter: www.das-abitur-nachholen.com) und damit die Hochschulreife erlangen. Und wenn wir mal ehrlich sind: Die Abiturnote meines 18-jährigen Ich, ist sowas von nichtsaussagend über die Person die ich heute bin. Diejenigen, die in Ermangelung entsprechender Qualifikationen keinen alternativen Weg beschreiten können, kommen um den nachträglichen Erwerb des Abiturs ohnehin nicht herum. Dies gilt ebenfalls für Menschen, die nach der Berufsausbildung und einigen Jahren im Beruf eine Betriebswirt-Fortbildung erfolgreich abgeschlossen haben. Der erste Weg ist für Absolventen einer Fortbildungsprüfung geeignet, der zweite Weg ist für Berufstätige mit abgeschlossener Berufsausbildung und Berufserfahrungen geeignet. Denn mit dem Abschluss des Fachwirt IHK oder einer bestandenen Meisterprüfung, geht in der Regel die Hochschulreife und damit die Zulassung zum Studium einher. In den vergangenen Jahren hat sich das deutsche Hochschulwesen jedoch weiterentwickelt, so dass der Zugang zu einem Studium wesentlich vereinfacht wurde. In den vergangenen Jahren hat sich das deutsche Hochschulwesen jedoch weiterentwickelt, so dass der Zugang zu einem Studium wesentlich vereinfacht wurde. Diese Entscheidung wurde 2009 getroffen fur „Hochschulzugang für beruflich qualifizierte Bewerber ohne schulische Hochschulzugangsberechtigung“. Ein Studium soll nicht länger ein Privileg von "höheren Töchtern" oder Beamtensöhnen sein. Wer nach einer Berufsausbildung eine Fortbildung absolviert hat und sich zum z.B zum staatlich gepr. Allerdings existieren dennoch nach wie vor strenge Voraussetzungen, die auch bei einem Fernstudium ohne Abitur zu berücksichtigen sind. Denn sie verbinden berufspraktisches Wissen mit den theoretischen Erkenntnissen des Studiums. Staatlich geprüfte Techniker und Fachwirte gehören ebenfalls zu denjenigen, die auch ohne Besuch der gymnasialen Oberstufe die Hochschulreife erlangen und so ein Studium aufnehmen können. Entscheidend dafür ist die Anerkennung als beruflich Qualifizierter. Die rechtliche Grundlage dazu hat die Bologna-Reform 2006 mit der Umstellung auf Bachelor und … Inzwischen gibt es in allen Bundesländern die Möglichkeit, auch ohne Abitur ein Sozialpädagogik Studiumzu beginnen, weil das Fehlen der formalen schulischen Hochschulzugangsberechtigung (Abitur, Fachhochschulreife oder fachgendene Hochschulreife) durch berufliche Qualifizierungen oder Aufstiegsqualifizierungen ausgeglichen werden darf. Soziale Arbeit im Fernstudium an der IUBH studieren. Unterschied Soziale Arbeit und Sozialmanagement, Fernstudium und Studium der Sozialen Arbeit, www.soziale-arbeit-fernstudium.com/sozialarbeiter-beruf/+++, www.soziale-arbeit-fernstudium.com/iubh-fernstudium-soziale-arbeit. Den hier hast du nicht nur keinen NC, sondern profitierst vor allem von den vollen Möglic… Fakultät: Soziale Arbeit und Gesundheit. Einige Fernhochschulen ermöglichen Ihnen auch ohne Hochschulreife den Zugang zum Soziale Arbeit Fernstudium. Die Fachhochschule der Diakonie steuert diesem Trend entgegen. Denn diese Hochschulen sind anders als die staatlichen Universitäten nicht an die Hochschulzugangsberechtigung gebunden. Das gleiche gilt für das Fernstudium der Sozialen Arbeit an der IUBH Internationale Hochschule. Obwohl auch Menschen ohne Abi studieren können, wird zu Beginn des Bachelor-Studiums der Wissensstand nach Beendigung der gymnasialen Oberstufe vorausgesetzt. All die berufliche Erfahrung, die ich bis zu meinem dreißigsten Lebensjahr sammeln konnte, sind viel wertvoller als eine eins in Mathe oder vier in Geschichte. Pädagogik zählt zu den Studiengängen, bei denen die Präsenzuniversitäten und -hochschulen häufig aufgrund des großen Interesses sogar einen NC verhängen. Das hat sich aber geändert! Völlig gerechtfertigt kannst du auch mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung und 3 jähriger Berufserfahrung den Bachelor im Fernstudium ohne Abitur machen. Aber auch für ein solches berufsbegleitendes Studium Soziale Arbeit müssen die formalen Voraussetzungen für ein Hochschulstudium erfüllt werden.

Zum Geburtstag Eines Verstorbenen Kindes, Studium Niedrigste Abbrecherquote, Schmierseife Gegen Buchsbaumzünsler, Ac Odyssey Hydra, Soul Land Stream, Fsj 2021 Ausland, Waldkrankenhaus Erlangen Famulatur, Wiener Straße 10 Dresden, Schul Cloud Archivieren,